Mittwoch, 11. Juni 2014

Viererlei von der Wassermelone

Endlich ist der Sommer da!! Sooo schön - leider bleibt mein Nähzimmer im Moment geschlossen... Das Zimmer befindet sich im Dachgeschoss - echt gemütlich und schön - im Sommer wird man da oben jedoch schnell zum Grillhähnchen und jede kreative Idee wird bei gefühlten 50 Grad erstickt... :-/

Zum Glück ist die Küche im Erdgeschoss einiges kühler und somit habe ich heute einen fruchtigen Post für euch :-)



Wir lieben Wassermelone ... am liebsten eiskalt aus dem Kühlschrank. Gestern habe ich daraus ein paar erfrischende Kleinigkeiten gezaubert, die bei den Temperaturen genau richtig sind!! 

Als erstes habe ich einen Smoothie gemixt. Unser neuer Mixer ist im Moment im Hochbetrieb!! Hierzu habe ich einige Stücke Wassermelone mit Joghurt und ein wenig Puderzucker gemixt.

 

Einen Teil des Smoothies haben wir getrunken und den Rest habe ich in eine kleine Pralinensilikonform gegossen und eingefroren. 

Nach 2 Stunden konnten wir dann schon köstliche kleine Eispralinen genießen...hmmm. 














Einen Teil der Melone habe ich auf kleine Holzspieße gesteckt - das lieben nicht nur die Kleinen :-) 

 

 
 
Zum Schluss gab es noch leicht gefrorene Melonenstückchen in der Eiswaffel!! 

 

Alles ganz easy ..aber echt lecker und erfrischend!! Viel Spass beim Ausprobieren...genießt den Sommer!!

Liebe Grüße
 

Kommentare:

  1. Ich liebe ja Wassermelone! Das mit dem Stiel finde ich super. Was ich mich jedoch Frage ist, wie du das mit den mini "Törtchen" gemacht hast?
    LG Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marie, dankeschön :-) Die Minitörtchen sind kleine Eispralinen. Hierzu hab ich den Smoothie in Pralinenformen gegeben und im Eisfach gefroren. LG Mrs Rossi

      Löschen